Archiv nach Schlagworten: wasser

Der Faktor Kohlendioxid

In einem Aquarium laufen sehr komplexe physikalische und chemische Vorgänge ab. Aufgrund des zumeist sehr geringen Wasservolumens sowie organischer Belastungen in Form von Stoffwechselabbauprodukten, bewegt sich die biologische Wasserstabilität in sehr engen Grenzen. Dabei spielen eine Vielzahl von Faktoren eine Rolle. Nur wenn sich all diese Faktoren in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander befinden, ist das Aquariumwasser stabil. Jede Abweichung von diesem Optimum stellt für das Aquarium eine grundsätzliche Gefahr dar; während kleinere Schwankungen selbsttätig ausgeglichen werden können, führen größere Schwankungen in ungünstigen Fällen zu einem biologischen Umkippen des Wassers. Dies kann unter Umständen den Tod vieler Beckeninsassen zur Folge haben. …

Weiterlesen »